CALELLA DE PALAFRUGELL


CALELLA DE PALAFRUGELL Calella de Palafrugell ist ein ehemaliges Fischerdorf an der Mittleren Costa Brava und zählt zu den ursprünglichsten und hübschesten Orten an der Costa Brava. Calella ist einer von drei Küstenorten (Llafranc, Tamariu, Calella) die zur ca. 4 km entfernten Stadt Palafrugell gehören. Das Ortsbild von Calella wird dominiert von hübschen weißen Häusern, mit dem Kirchturm in der Mitte, die sich von verschiedenen Punkten des Ortes aus besonders schön anschauen lassen. Zentrum des Ortes ist ein wenige hundert Meter langer Bereich direkt an der Strandpromenade und am Hauptstrand des Ortes. Hier gibt es einige Geschäfte, eine Eisdiele und mehrere Restaurants und Cafés, von denen aus man einen herrlichen Blick auf die sanft im Wasser schaukelnden Boote hat. Die zerklüftete Küste mit den kleinen Stränden, den Booten im Wasser und den Fischerbooten am Strand verstärken den Eindruck des intakten Fischerdorfes hier noch und auch die Tatsache, dass es hier nur vier 3-Sterne Hotels gibt, ein 2-Sterne Hotel und ein 1-Stern Hotel, macht deutlich, dass man in Calella nicht mit Massentourismus zu tun hat. Trotzdem füllen sich die Straßen und Gassen des Ortes natürlich in der Hochsaison. Abends spürt man das mediterrane Flair in Calella besonders gut, wenn man nach Einbruch der Dunkelheit im Zentrum, irgendwo an der Strandpromenade oder in den Gassen zwischen Punta de la Torre und dem Hotel Sant Roc entlang schlendert. Die milde Luft und das leise plätschern der Wellen empfindet man hier viel intensiver als in Orten mit lauter Discomusik und starkem Verkehr an der Strandpromenade. In Calella ist es angenehm ruhig(er) und das ist gut so. Die Entfernung von den Hotels bis ins Zentrum beträgt höchstens 500 m und so ist der tägliche Strandbesuch genauso wenig anstrengend wie der abendliche Bummel entlang der Promenade. Im Sommer gibt es jedoch auch Abende an denen es heiß her geht. Am ersten Samstag im Juli findet in Calella das Habanerakonzert statt, welches das bedeutendste Konzert dieser Musik in ganz Katalonien ist. Außerdem finden im Juli und August an zahlreichen Abenden Open Air Konzerte und Aufführungen im Botanischen Garten von Calella statt, bei denen alljährlich bekannte Stars auftreten wie z. B. 2007 Joan Baez, Paul Anka, Liza Minelli u.v.m.